Etwa jeder vierte Arbeitnehmer scheidet vor Erreichen des Rentenalters wegen Krankheit oder Unfall aus dem aktiven Berufsleben aus!

Zwar schließen die meisten Berufstätigen im Bereich der Arbeitskraft-Vorsorge eine Berufsunfähigkeits-Versicherung ab - doch diese ist nicht unumstritten:

  • Werden Berufsunfähigkeits-Renten von den Versicherern tatsächlich problemlos gezahlt?
  • Tendieren die Versicherungsgesellschaften dazu, die Leistungen bei Eintritt der Berufsunfähigkeit zu verweigern oder zumindest empfindlich lange zu verzögern?
  • Wie viele Personen aus Ihrem Freundes-/Bekanntenkreis sind bisher berufsunfähig geworden?
  • Wie viele Personen aus Ihrem Freundes-/Bekanntenkreis haben jedoch eine "schwere Krankheit" bekommen?

Die Schicksale in meinem eigenen Bekannten-/Freundeskreis zeigen mir, dass eine Absicherung gegen "schwere Krankheiten" wichtiger als eine "BU-Versicherung" ist - denn trotz einer schweren Krankheit muss man noch lange nicht berufsunfähig sein!

Welche Folgen hätte ein Arbeitskraft-Ausfall für:

  • ...Sie (als Arbeitnehmer)?
  • ...Ihre Familie, wenn Sie als Haupternährer ausfallen?
  • ...Sie als Selbständiger?
  • ...ein Unternehmen, wenn eine wichtige "Schlüsselperson" ausfällt?

Um sich vor den finanziellen Folgen "im Falle eines Falles" zu schützen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Unfallversicherungen: leisten dann, wenn der Versicherte aufgrund eines Unfalles z.B. Invalide wird. Im Versicherungsfall wird meist eine einmalige Versicherungssumme, evtl. auch eine Rente, gezahlt.
  • Grundfähigkeitsversicherungen: werden fällig, wenn der Versicherte bestimmte "Grundfähigkeiten" (z.B. Sehen, Sprechen, sich orientieren, Hände gebrauchen) verliert. Ist dieser Versicherungsfall eingetreten, so wird eine monatliche Rente gezahlt.
  • Schwere-Krankheiten-Versicherungen: sie leisten eine Einmalzahlung, wenn beim Versicherten eine schwere Krankheit (von z.Zt. 43 (beim Marktführer) definierten schweren Krankheiten)   diagnostiziert wird.
Für alle der o.a. Versicherungen können Sie hervorragende Versicherungen über mich erhalten.

Wenn Sie sich bereits für ein bestimmtes Versicherungsprodukt interessieren, so können Sie hier ein unverbindliches Angebot anfordern:

Oder möchten Sie lieber Angebote der einzelnen Versicherungssparten miteinander vergleichen?

Mit nur einem Formular können Sie Angebote von unterschiedlichen Versicherungssparten anfordern:

 
  • Arbeitskraftvorsorge 01
  • Arbeitskraftvorsorge 02
  • Arbeitskraftvorsorge 03