Wie dramatisch der Schuldenstand Deutschlands ist, zeigt die Schuldenuhr des Steuerzahlerbundes.

Ein Staat kann nicht "pleite" gehen? Die jüngsten Beispiele (Anfang 2011) aus Portugal, Irland und Griechenland zeigen, dass die Situation zumindest sehr kritisch ist!

Auch Deutschland gibt seit Jahren viel mehr Geld aus, als es einnimmt. Das kann langfristig nicht gut gehen!

Durch die Staatsverschuldung sind auch wir als Bürger unmittelbar betroffen - denn der Staat wird aktiv etwas dagegen unternehmen müssen:

Am liebsten und auch am schnellsten wird seitens des Staates an den Sozialleistungen (u.a. gesetzliche Rentenversicherung, Krankenversicherung) gespart - und dabei ist es völlig unerheblich, von welcher Partei wir gerade regiert werden!

  • Inland   ( 1 Beitrag )

    Verschuldung von Ländern, Gemeinden und Kommunen

  • Europa   ( 13 Beiträge )

    Auch die Verschuldung in Europa hat Auswirkungen auf das deutsche Sozialsystem.

  • Global   ( 4 Beiträge )
Wenn es um die "Gesetzliche Rente" geht, kann man Politikern...